Euro-NCAP-Ergebnisse im Dezember: Zwei fielen durch

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euro NCAP

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euro NCAP

Euro NCAP, die europäische Institution für Fahrzeugsicherheit, vergab heute wieder Lob und Tadel: Die maximal beste Bewertung erhielten der Audi Q3, der BMW X5, der Hyundai Santa Fe, der Jaguar I-Pace, der Peugeot 508 sowie die beiden Volvo-Modelle S60 und V60. Aus dem Rahmen fielen allerdings der betagte Fiat Panda und der nagelneue Jeep Wrangler.

Der Panda stammt von 2011 und hat gegen moderne Wettbewerber in Sachen Crash- und Insassensicherheit keine Chancen mehr. Er erhielt keinen Stern zugesprochen. Der Wrangler bestand den Test mit einem Stern weil es ihn an Fahrerassistenzsystemen mangelt. Euro NCAP vermisst die Warnung bei nicht angelegtem Gurt, eine Begrenzung der Geschwindigkeit des Sitzes beim Aufprall sowie alle anderen Assistenzssyteme, die beim Wettbewerb heute Standard sind. (ampnet/Sm)